Liebe Verlobte Paare, liebe zukünftige Brautpaare.

Die Hochzeitssaison 2018 war der absolute Sommerknaller, sie war weder kühl, noch verregnet. Tatsächlich hatte ich z.B. letztes Jahr 2017 einige Regenhochzeiten fotografiert. Bei Jasmin und Andreas war es so extrem, dass wir geschlagene 45min in der Kirche warten mussten.

Wisst Ihr…man kann sich mit der Regenapp beschäftigen.. Die meisten machen sich dadurch einfach nur verrückt! Überlasst das einfach Euren Fotografen. Der Regen eröffnet so tolle Möglichkeiten, welche man bei Sonne einfach nicht hat. Zur Not gibt es immer einen schönen Brautpaar Regenschirm 🙂

Nachfolgend habe ich ein paar Momente aus Regenhochzeiten zusammengestellt, die so niemals bei Sonne hätten entstehen können.